Menü

Urlaub im Katzenparadies mit Top Betreuung

das bin ich

Carola Pirchmoser

  • staatl. geprüfte Tierarzthelferin mit 15 Jahren Berufserfahrung in einer Fachpraxis für Kleintiere
  • geprüfte Fachberaterin für Tiergesundheit
  • geprüfte Ernährungsberaterin für Hund und Katze
  • ständige Fortbildungen in Bereichen Angst und Stress bei Hund und Katze, Verhaltensauffälligkeiten Katze, artgerechte Katzenhaltung in der Wohnung...

Allgemeine Informationen

Katzenpension Katze liegend
  • Am wohlsten fühlt sich die Katze in Ihrer gewohnten Umgebung, doch das ist nicht immer möglich. Oft schaut ein Bekannter oder der Nachbar auf die Katze wenn der Besitzer nicht da ist, doch gerade bei Freigängern ist das oftmals problematisch.
  • Die Katzen kommen nicht zu den gewohnten Zeiten nach Hause, lassen sich auch sonst nicht sehen, und so bekommt man oft erst viel zu spät mit, dass die Katze krank oder verletzt ist. Einige Katzen stellen bei Unmut oder Stress das Fressen ein, was schon nach 2 Tagen zur Krankheit führen und ernsthafte Konsequenzen haben kann.
  • Anders als der Hund, freut sich die Katze selten über fremde Artgenossen. Sie sind in den meisten Fällen sehr kritisch mit unbekannten Menschen und einer Umstellung Ihres gewohnten Tagesablaufes. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Ihre Katze in guten und kompetenten Händen zu wissen, erst dann kann man beruhigt den Urlaub genießen, oder sich seiner Genesung widmen.
  • Um Stress und Infektionskrankheiten weitgehend zu vermeiden, werden alle Katzen in Einzelzimmer untergebracht. Partnerkatzen beziehen ein Doppelzimmer.
  • Alle Katzenzimmer sind mit Bodenheizung, Musik, Kletter-, Schlaf-und Versteckmöglichkeiten ausgestattet.
  • Jedes Zimmer verfügt über einen separaten Zugang zum Freigehege. Für Wohnungkatzen besteht die Möglichkeit, das Gehege auf Terrasse zu beschränken.
  • Mehrmals tägliche Spiel-und Schmuseeinheiten sowie Fellpflege gehören zum Wohlbefinden der Katze und sind somit selbstverständlich.
  • Um für jede Katze ausreichend Zeit zu haben, gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen, weshalb eine rechtzeitige Anmeldung ratsam ist.
  • Medikamentenpflichtige Katzen stellen durch meine berufliche Tätigkeit kein Problem dar. Ich bin immer versucht, Futter-Spielzeiten, gewohnte Rituale und Besonderheiten Ihrer Katze, weitestgehend beizubehalten.
  • Für all das Fachwissen, die artgerechte und liebevolle Pflege Ihrer Katze steht die Katzenpension "kleiner Tiger"